18:53 chaos-kind 1 Comments


Wenn der arschkalte Oktober plötzlich warm wird. Wenns plötzlich Zwanzig Grad hat und ganz München in die Schuhe schlüpft und die Sonne genießt. Wenn unfassbar viele Menschen unterwegs sind (was unsereins ja unfassbar stresst, stop-and-go in der Fußgängerzone olé) und sich München wieder in das kleine, sonnige, Fleckchen mit Gewimmel, guter Laune und Kaffee-an-der-Straße verwandelt. Ich liebe es. Ich liebe Herbst - aber nur wenn er so ist wie heute. Wenn es warm ist, die Sonne scheint. Die Welt in Gold, Rot und leichtem Grün schimmert.

Also Kamera einpacken, München-Liebe und los. Resultat von heute war eine Tour über die ewig-gleichen-Plätze, die man aber immer wieder anders betrachtet.

Hallo München, ich liebe dich.








1 Kommentar:

  1. Wow - tolle Fotos - wäre gern mit auf Tour gekommen :)

    AntwortenLöschen