17:59 chaos-kind 1 Comments



Reisen. Das erste mal in einer anderen Stadt auf die Straße treten. Die Eindrücke sammeln. Menschen. Licht. Atmosphäre. Sprache.
Ich liebe Reisen. Neue Orte, Städte, neue kleine da-muss-ich-wieder-hin’s und oh-man-da-wars-so-schön’s.
Diesen Sommer war ich das erste mal seit 2 Jahren wieder on the road, wortwörtlich. Mit meiner Besten von München in den Norden Deutschlands, durch Tschechien zurück nach Österreich in mein geliebtes Wien. Ach Wien. Du wunderschöne Stadt.

Ich bin ehrlich, es gibt nicht viele Städte die in mir ein so schönes Gefühl von "Zuhause" geben. Um genau zu sein gibt es drei. München, Stockholm (oh Schweden du fehlst mir so) und Wien.
Und ich kanns kaum erwarten bis ich wieder meinen Fuß auf Wiener Straßen setze und einen Einspänner trink und mich vom Dialekt berieseln lassen kann. (Oh ja, ich mag den Dialekt sehr!)

Großes Palaber. Kleine Impressionen der Wien Woche, tadaaa:







1 Kommentar:

  1. "Stockholm" - und ich weiß genau was du meinst :)

    AntwortenLöschen