Jemand und niemand.

11:26 chaos-kind 2 Comments



Eigentlich müsste jemand da sein. Es müsste jemand da sein, wenn du aufwachst. Jemand, der dir lächelnd sagt wie schön du morgens aussiehst, der es wirklich so empfindet, obwohl wir alle wissen das es dem Gegenteil entspricht und du dich am liebsten unter der Decke verstecken würdest, weil du dein verschlafenes Ich nicht magst. Es müsste jemand da sein, der mit dir aufsteht, den ersten Kaffee am Morgen trinkt und bei dem du weißt: das fühlt sich gut an. Das gehört so.

Jemand müsste da sein, wenn du mürrisch in den Tag gehst, das Wetter verfluchst weil es jedesmal dann gut ist, wenn du nicht raus kannst und schlecht, wenn das Wochenende ansteht. Er müsste da sein, wenn du am Abend das Büro verlässt und dich darüber ärgerst das die Sonne schon wieder untergegangen ist.

Da müsste jemand da sein, der dich lachend in den Arm nimmt, wenn du wieder, tollpatschig wie du bist, irgendwo gegen gelaufen bist, der dich auf liebevolle Art auslacht und den Kopf schüttelt, wenn du wieder deinen gewohnten Unsinn redest, weil du selbst nicht weißt was du sagen wolltest und die Worte einfach nur so aus deinem Mund purzeln.

Jemand müsste da sein, der dich auffängt wenn du wieder fällst, der dich aus dem Loch wieder rauszieht in dem du dich versteckst wenn du denkst 'das wars eh'. Jemand müsste da sein, der dir den Kopf wäscht, wenn deine selbstproduzierte Gehirnwäsche nicht ganz funktioniert hat. Jemand müsste da sein, der dir die Meinung geigt und mit dir wieder weiter das Lied des Lebens musiziert wenn die Saiten wieder gestimmt sind.

Da müsste jemand sein, der dein Halt ist, dein Free-Fall, dein Anker, deine treibenden Wellen, dein Wirbelsturm. Es müsste jemand da sein, der dich fängt und wieder hochwirft. 

Da müsste jemand sein, der diese ganzen kleinen Eigenheiten an dir, die so unglaublich unausstehlich sind, schätzt und liebt. Jemand, der dich manchmal genauso blöd findet wie du dich selbst und trotzdem da ist. 


Da müsste jemand sein. Müsste. Aber was, wenn da keiner ist?

Kommentare:

  1. Dann müsste hoffentlich bald jemand kommen. Der für dich da ist, der dich will so wie du bist, nämlich ein wunderbarer Mensch mit so einen tollen Charakter den man selten findet.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben und kann dich verstehen. Gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen